Software-Update nach 13 Jahren

VIRTUAL RIVER - Update von Version 2.0 auf 4.0 für Kraftwerke an der Aare

Software-Update nach 13 Jahren

Software-Update nach 13 Jahren 1500 933 GR-Consult

Im Zusammenhang mit Aktualisierungen an den Trainingssimulatoren für die Kraftwerke Ruppoldingen und Gösgen (Betreiber Alpiq, Aare, CH) wurde im Simulator auch VIRTUAL RIVER aktualisiert.

Mit dem Wechsel auf VIRTUAL RIVER 4.0 wurde das bisherige System VIRTUAL RIVER 2.0 abgelöst, wobei die hydrodynamischen Modelle, die mit FLORIS von der ETH Zürich entwickelt wurden, fast unverändert beibehalten werden konnten.

Die lange Verwendung von VIRTUAL RIVER 2.0 unterstreicht, wie nachhaltig und robust das System konzipiert und umgesetzt wurde.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über bestimmte Dienste in Ihrem Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Auswirkungen auf die Funktionen unserer Website und den von uns angebotenen Diensten haben kann.

Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier.

 

Klicken Sie, um Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren
Klicken Sie, um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren
Klicken Sie, um Google Fonts zu aktivieren/deaktivieren

Unsere Website verwendet Cookies hauptsächlich von Drittanbietern.
Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und / oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.